Maerchen.org - Märchen 1001nacht
Impressum
 


   Märchen von ...
   Gebrüder Grimm
   Ludwig Bechstein
   Wolf
   Hans Christian Andersen
   Hauff
   ETA Hoffmann
   Tausendundeine Nacht


   Märchen aus aller Welt
   neuere Märchen

   beliebte Märchen
   Schneewittchen
   Dornröschen
   Rapunzel
   Rotkäppchen
   Aschenputtel
   Hänsel und Gretel
   Bremer Stadtmusikanten
   Der Froschkönig
   Das hässliche Entlein


   Alice im Wunderland
   illustriert
   und auf englisch




   Links ins Internet
   Märchenseiten
   Literaturseiten
   Internetseiten



Märchen aus Tausend und einer Nacht

Tausend und eine Nacht, 46 bis 57 ( von 57 )

Der Todesengel vor zwei Königen und einem Frommen
Man erzählt ferner: Einer der älteren Könige wollte sich einst im höchsten Glanze, von allen Großen des Reichs umgeben, seinem Volke zeigen. Er befahl allen seinen ...

Alexander und ein gottesfürchtiger König
So erzählt man auch: Alexander der Zweihörnige sah auf seinen Zügen ein schwaches Volk, das gar nichts von den Annehmlichkeiten der Welt besaß. Sie begruben ...

Nuschirwan erforscht den Zustand seines Landes
Man erzählt auch: Der gerechte König Nuschirwan stellte sich einst krank und sagte seinen Freunden und Vertrauten, die Ärzte hätten ihm zu einer Arznei alte ...

Die tugendhafte Frau eines israelitischen Richters
Man erzählt ferner: Unter den Söhnen Israels war ein Kadhi, der eine ausgezeichnet schöne Frau hatte, die auch sehr gottesfürchtig war und oft fastete. Als der Kadhi ...

Die gerettete Frau in Mekka
Einer der Großen erzählt: Während ich einst in dunkler Nacht den Kreis um die Kaaba machte, hörte ich eine jammernde Stimme aus einem traurigen Herzen ...

Der von Gott geliebte Neger
Ferner wird erzählt im Namen Maleks, des Sohnes Dinars (Gottes Barmherzigkeit sei mit ihm!): Einst regnete es sehr lange in Bassrah nicht, wir beteten mehrmals um ...

Das tugendhafte israelitische Ehepaar
Man erzählt ferner: Einst lebte unter den Söhnen Israels ein sehr tugendhafter und gottesfürchtiger Mann, der sein Herz allen weltlichen Dingen verschlossen hatte ...

Der Schmied und das tugendhafte Mädchen
Es wird erzählt: Ein frommer Mann hörte einst, es lebe in einer gewissen Stadt ein Schmied, der die Hand ins Feuer strecken und ein glühendes Eisen herausholen ...

Der Wolkenmann und der König
Man erzählt noch: Es lebte einst unter den Söhnen Israels ein durch seine Frömmigkeit berühmter Mann auf dem Gebirge als Einsiedler. Er betete ganz Nächte durch ...

Die bekehrte Christin
Man erzählt: Der Fürst der Gläubigen, Omar, der Sohn Chattabs, rüstete einst eine Armee aus und schickte sie nach Syrien, um einige der dortigen christlichen ...

Die himmlische Vergeltung
Man erzählt auch: Ein Prophet, der einen hohen Berg bewohnte, unter welchem eine Wasserquelle floss, und hier fern von den Menschen seine ganze Zeit der Andacht ...

Lohn des auf Gott Vertrauenden
Ferner wird erzählt: Einst lebte unter den Söhnen Israels ein sehr frommer, reicher Mann, der auch einen sehr tugendhaften Sohn hatte. Als der Vater dem Tode nahe ...








Seite: Seite 1 - Tausendundeine Nacht   Seite 2 - Tausend und eine Nacht   Seite 3 - Märchen aus Tausend und einer Nacht   Seite 4 - 1001nacht






Maerchen.org
copyright © 2007, camo & pfeiffer



Märchensammlung - Märchen 1001nacht